Abschied von Rheinau - es geht mit dem Postauto zurück