Am Mittwoch, 29. März 2006 konnte in weiten Teilen Afrikas eine totale Sonnenfinsternis bestaunt werden (Karte siehe Grafik). Mit einem Sonderflug ab Wien (Pilot Walter Max Schwendenwein ) flog ich zusammen mit weiteren 250 Interessierten nach Libyen (eigentlich Sozialistische Libysch-Arabische Volks-Dschamahirija). Reiseleiter war Wolfgang Stern, als astronomische Berater fungierten Roland Brodbeck, Wolfgang Strickling und Martin Wagner.

Um mehr betreffend dieses einmalige Naturereignis - aus meiner Sicht - zu erfahren, folgen Sie den Links auf und ggf. unter dem Bilde links.