13. - 19. Juli 2013
Eine herrliche 2'700 km lange Rundreise durch Mittelfrankreich führten mich zu seit Jahren wartenden, ganz verschiedensten Zielen, als da wären:
Mont Ventoux im Lichte der Tour de France, Sault im Dufte des Lavendels, die Brücke von Millau, der Stadt Cognac, der Gedächntnisstätte Oradour-sur -Glane, das Grab des letzten unbekannten Soldats des 1. Weltkrieges, Tim und Struppi Schloss Cheverney, der Kreuzfahrerort Vézelay und der Lac Settons.
Wikipedia: Sault, Mont Ventoux, Tour de France, Pont du Gard, Brücke von Millau, Cognac, Oradour-sur-Glane, Octave Monjoin, Schloss Cheverney, Bibracte, Vézelay, Lac des Settons